Energiewende, Sektorenkopplung sowie moderne Technologien und innovative Ideen stellen unser Energiesystem vor neue Herausforderungen: Während immer mehr Energie aus volatilen und dezentralen Quellen stammt, die Vernetzung von Erzeugern und Verbrauchern zunimmt und die Sektoren Wärme und Verkehr zunehmend elektrifiziert werden, steigt auch die Gefahr von Blackouts und Cyberattacken. Digitale und intelligente Technologien bieten Lösungen und eröffnen neue Geschäftsfelder.

Auf der Digital Energy Conference am 30. November 2021 erhielten Sie wertvolle Insights in die Themen, die den Energiesektor gerade bewegen: Von der Digitalisierung der Verteilnetze, dem Smart Meter Rollout und neuen Lösungen für Energieeffizienz über IT-Sicherheit und Resilienz von Energiesystemen, Plattform- und Cloudmodelle und Risiko- und Prognosemanagement bis hin zu virtuellen Kraftwerke und intelligente Speicherlösungen. Nicht nur aufgrund von Aktionsbündnissen wie Fridays for Future und der allgegenwärtigen Debatte zum Klimaschutz, rückt eine stabile, sichere und nachhaltige Energieversorgung immer mehr in den Mittelpunkt.

Sie hatten die Gelegenheit, sich mit Expertinnen und Experten aus der Energiewirtschaft und Politik sowie mit technologiegetriebenen Startups, Corporates und Investoren über eine intelligente Energieinfrastruktur und neue Marktlösungen zu diskutieren. Außerdem konnten Sie aus erster Hand mitnehmen, wie digitale Technologien das Energiesystem der Zukunft prägen.

Wir freuen uns, Sie live am 18. Oktober 2022 im Rahmen der Smart Country Convention wieder begrüßen zu dürfen.

Kontakt:

Kevin Helmuth
Kevin Helmuth
Projektleiter Messen & Events
Bitkom Servicegesellschaft mbH